[OFFLINE] The Strong Unicorn


Eigentümer AEC


Ort Berlin
Typ Mosaik
24 / 7
Status 0% Online
Letzte Überprüfung 27/07/2018

Missionen 36
Gesamtlänge 17.51km
Gesamtzeit
Zu Fuß 6St. 05m / 10m 09s Ø
Per Fahrrad 2St. 55m / 04m 52s Ø

Portale 216  /  6 Ø
Unique Portale 216
Distanz Start / Endportal: 3.12 km

Hacks 216


Fortbewegungsmittel
Zu Fuß (60%)
Per Fahrrad (60%)
Auto (0%)
Mosaik
Barrierefreiheit
Anstrengung
Wegführung

Nächstliegende Mosaike:
- Hardy s Crown Ales0.1 km
- Berliner Türme - Ein Ga...1.21 km
- Berlin Asian Flavours1.33 km

Beschreibung

Discover the western city of Berlin with this strong unicorn. It will walk with you through Charlottenburg and Wilmersdorf.

Kommentar des Erstellers
Offline zum 31.01.2018

Shadshar

07-06-2017 12:46

Leaves out some areas of Wilmersdorf while including others much further away from the Kudamm. I would consider cycling to be the best means of transport for this one. Not at all barrier-free, because of the way sidewalks are constructed in Wilmersdorf. 2 unique visits for me only, which made me sad, but that's not the fault of the creator of this series ;-)

Yen

01-06-2017 19:52

Nach dem "anderen" Einhorn in 4,5h mit Trödeln gespielt. Etwas anstrengende Wegführung, weil scheinbar jedes Portal mitgenommen werden sollte. Nicht so toll wie die anderen Mosaike des Erstellers. Nur sehr bedingt barrierefrei, da parkende Autos die teils seltenen abgesenkten Bordsteine blockieren.

GFratz

28-05-2017 0:52

Wir haben das Mosaik zu Fuß gemacht, es werden alle Portale südlich des KuDamms mitgenommen. Die Wege sind teilweise etwas länger, weil die Portaldichte abseits der Kudamm-Kieze abnimmt, aber es ist okay. Man kommt an interessanten Läden vorbei und auch an einer französischen Bäckerei, die ist unbedingt zu empfehlen.

Zu Fuß ca. 6 Stunden, wenn man die Portale mit capture bespielt, Bike geht sicher schneller.

Dungeonwatcher

15-05-2017 14:21

Nöö, Fahrrad ist nicht mein Ding. Also schön alles per Pedes absolviert. Ja, ein paar Längen gibt es, aber das ist gut für den "Schrittzähler", den ich mittlerweile benutze. ;-)
Alles in allem gut zu laufen.

hildeb

30-04-2017 0:15

Das ist m.E. nur sinnvoll mit dem Rad zu machen. Die Distanzen zwischen den Portalen sind recht hoch (ist ja nicht Bötzowkiez!), aber während ist im westlichen Teil des Kudamms der Verkehr noch erträglich ist (Halensee bis Lewishamstraße) wird es östlich von dort zur Kampfzone von Touris, geisteskranken Autofahrern auf der Busspur und natürlich Fußgängern. Auch hier: zumindest den östlichen Teil abends machen.

Man wird immer schön vom Kudamm nach Süden geleitet, dann muss man umdrehen, wieder zum Kudamm. Etc. usw. Zu Fuß ist das sicher demotivierend.