Hösbacher Brunnen


Eigentümer MissTerioes


Typ Mosaik
24 / 7
Status 100% Online
Letzte Überprüfung 03/09/2018

Missionen 18
Gesamtlänge 23.4km
EFF 1.94
Gesamtzeit
Zu Fuß 8St. 25m / 28m 05s Ø
Per Fahrrad 3St. 24m / 11m 20s Ø

Portale 108  /  6 Ø
Unique Portale 101
Distanz Start / Endportal: 0 m

Hacks 107
Fragen 1


Fortbewegungsmittel
Zu Fuß (0%)
Per Fahrrad (100%)
Auto (100%)
Mosaik
Barrierefreiheit
Anstrengung
Fragen
Wegführung

Nächstliegende Mosaike:
- FV Goldbach0.81 km
- Das bayrische Nizza4.22 km
- Colorexplosion AB4.49 km

Beschreibung

Entdecke Hösbach und seine Ortsteile (Auto benötigt!)

Kommentar des Erstellers
Das Mosaik geht über alle Ortsteile von Hösbach, daher nur mit Auto machbar. An einigen Stellen muss aber ausgestiegen werden!
Durch die Baustelle in Hösbach selbst, kann es zu einigen Umwegen kommen!

NineBerry

03-09-2018 12:36

Habe das Mosaik an einem Stück per Fahrrad gespielt. Dauer 3:15. Hat sehr viel Spaß gemacht, aber eines der anstrengendsten Mosaike (gemessen an der Anzahl der Missionen) für mich bisher.

Wer etwas fitter beim Hochfahren von Bergen ist und in Mission 3 nicht die gleichen Fehler macht wie ich (siehe unten), könnte es sogar in unter 3 Stunden mit dem Fahrrad schaffen.

Das Mosaik ist schon sehr herausfordernd. Es geht permanent Berge hoch und runter. Da ich nicht so fit beim Bergfahren bin, musste ich kurze Strecken den Berg hoch schieben. Belohnt wird man dann aber auch mit schönen Aussichten.

Autofahrer sollten keine Probleme haben, aber die Missionen ganz am Anfang und Ende direkt in Hösbach vielleicht zu Fuß spielen.

Wegführung ist allgemein super.

24/7? Grundsätzlich ja. Mir ist nur 1 Portal aufgefallen, das vielleicht Probleme machen könnte: In Mission 15 muss man auf einen Friedhof. Es könnte sein, dass hier nachts zugesperrt ist. Grundsätzlich sind viele Streckenabschnitte außerhalb geschlossener Ortschaften, wo es nachts unbeleutet ist. Außerdem hatte ich von einigen der besuchten kleineren Orte den Eindruck, man könnte vielleicht auf wütende Menschen mit Mistgabeln stoßen, wenn man sich dort nachts als Fremder mit seltsamen leuchtenden Boxen in der Hand hin verirrt ;)

Zu Fuß außer für geübte Wanderer nicht zu empfehlen und für Rollis leider nicht geeignet.

Die eine Frage fragt nur nach der Missionsnummer.

Mission 3 ist der härteste Teil. Ich habe da auch ein paar Fehler gemacht:

1. Zwischen Portal 2 und Portal 3 von Hösbach nach Wenighösbach habe ich den kürzesten Weg über den Schellenberg genommen. Der Weg entlang der größeren Straße ist zwar etwas länger, dafür aber flach. Den Auf- und Abstieg Schellenberg kann man sich sparen. (Wenn man nicht die schöne Aussicht von oben genießen möchte)

2. In Wenighösbach selbst gab es auch Wenignetz. Ich musste hier von Telefonica auf D1 wechseln um überhaupt Hacken zu können. D1 war aber auch sehr wacklig. Am besten Sim Karten verschiedener Netze zum Probieren dabei haben.

3. Auf dem Weg von Portal 5 zu Portal 6 habe ich auch wieder den Fehler gemacht, eine vermeintliche Abkürzung durchs Feld zu wählen und musste dann das Fahrrad durch einen Acker den Berg hoch schieben. Auch hier am besten auf der Straße halten. Aber Achtung: Die Straße ist schmal mit schlecht einsehbaren Kurven und hat keinen Seitenstreifen und es sind teilweise sehr schnell fahrende Autos unterwegs.

Außer im Hauptort waren fast alle besuchten Portale neutral. Also ein wahrer Segen an UPC ^^