Flughafen München - Riem


Eigentümer UPafus


Ort Munich
Typ Mosaik
24 / 7
Status 100% Online
Letzte Überprüfung 10/03/2019

Missionen 24
Gesamtlänge 19.2km
EFF 3.33
Gesamtzeit
Zu Fuß 6St. 45m / 16m 54s Ø
Per Fahrrad 2St. 57m / 07m 24s Ø

Portale 148  /  6.17 Ø
Unique Portale 146
Distanz Start / Endportal: 4.29 km

Hacks 144
Capture 4


Fortbewegungsmittel
Zu Fuß (50%)
Per Fahrrad (50%)
Auto (0%)
Mosaik
Barrierefreiheit
Anstrengung
Wegführung

Nächstliegende Mosaike:
- Äußerer Radring Münch...0.89 km
- Haidhausen2.36 km
- Mit der 25 nach Grünwald2.89 km

Beschreibung

Dort, wo einst Flugzeuge über das Vorfeld gerollt sind und Passagiere mit ihrem Gepäck durch die Schalterhalle geschlendert sind, laufen heute Geschäftsleute mit Smartphones am Ohr durch die Straßen..

SirAndyMUC

11-01-2018 21:13

Wunderschönes Motiv, zumal ich mit dem alten Flughafen auch emotional seh verbunden war.
Ja, ja, mit kleinen Gemeinheiten... gell UPafus?!?
Es macht großen Sinn das Rad zu benutzen, da es von der Wegstrecke schon einiges an Strecke hat. Wenn auch Anfangs- und Endpunkt sehr weit auseinander liegen, so ist jeweils eine U-Bahnstation in der Nähe.

BPafus

08-10-2017 17:22

Vorab: Nur etwas für Lauffreudige!

Eine große Tour rund um den ehemaligen Flughafen Riem, ein Gebiet in das ich selten bis nie komme und somit gab es viele UC und UV.
Da die Portaldichte teiweise niedrig ist, ziehen sich mache Touren ganz schön, aber es wurde konsequent auf Portaldopplung verzichtet.

Länge: 24 Kilometer
Dauer: 6 Stunden (halb „nur durchlaufen „, halb „abreißen, aufbauen. Feldern, etc.)

Tipp: Tour 13 endet an der S-Bahn in Riem, ich habe das letzte Portal nicht gehackt und „ hide mission prompts“genutzt. Ein paar Tage später habe ich da gemütlich weitergemacht (und der Scanner sah immer gut aus)
Hinweis: in Tour 10 um die Kleingartenkolonie herum gehen.

Die Touren im Riemer Park könnten im Dunkeln Stolperfallen beeinhalten und es gibt ab Tour 14 keine Einkehrmöglichkeit außer in den Riemarkaden.
(Ich habe auch keinen Supermarkt oder Bäcker entdeckt!)

Anfang und Ende sind jeweils in U-Bahnnähe.