Vienna by Tram


Eigentümer dynamikemiller


Ort Wien
Typ Mosaik
24 / 7
Status 100% Online
Letzte Überprüfung 04/09/2018

Missionen 60
Gesamtlänge 63.49km
EFF 2.62
Gesamtzeit
Zu Fuß 20St. 30m / 20m 30s Ø
Per Fahrrad 8St. 30m / 08m 30s Ø

Portale 363  /  6.05 Ø
Unique Portale 359
Distanz Start / Endportal: 1.31 km

Hacks 363


Fortbewegungsmittel
Zu Fuß (75%)
Per Fahrrad (25%)
Auto (25%)
Mosaik
Barrierefreiheit
Anstrengung
Wegführung

Nächstliegende Mosaike:
- Tanzen rund um den Ring0.05 km
- Das Gesicht0.09 km
- Vienna State Opera0.1 km

Beschreibung

Discover the city of Vienna by Tram. This is a perfect way to visit many unique portals on a rainy day.

Kommentar des Erstellers
Tram Ticket zone 100.<br>That's enough for all trams, except the yellow "Vienna tourist Tram", but you don't need this for this Mission Banner.
<br>
A 24-hours ticket costs 7,60 euro and a Smartphone day Ticket for a specific day costs 5,50 euro<br>Info by Christian Linzatti (Burli)

Boo1170

23-06-2018 13:50

Ich war etwas skeptisch ob es aus der Bim heraus gut funktioniert und ob man nicht viele Hacks verpasst. Aber es ging überraschend gut. Leider war manchmal aussteigen unumgänglich, oft aus eigener "Dummheit" (noch schnell einen Hack bei einem anderen Portal und dann geht sich das Mission-Portal nicht mehr aus), manchmal wegen dem GPS oder der App (Lag oder Absturz). Das Mosaik selber ist sehr gut gemacht, die Hacks weit genug auseinander.

Die Wegführung hätte ich etwas anders gemacht und z.B. die Tunnel vermieden, aber auch dort ging alles gut.

Ein Hinweis (in Addition zu Burli): Nach den Umbauten am Johann-Nepomuk-Berger-Platz ändern sich die zu nutzenden Bims wiefolgt:
Statt im letzten Schritt die "2er bis Rathaus" zu nehmen nimmt man die 44er bis Johann-Nepomuk-Berger-Platz und von dort die 2er bis Rathaus. Das Mosaik kann trotzdem unverändert gemacht werden.

English: The last step (Bim 2 to Rathaus) changed permanently after construction work. Instead take the 44 to Johann-Nepomuk-Berger-Platz and from there take Bim 2 to Rathaus.

Burli

03-07-2017 10:10

Kommentar jizza: Achtung! Durch die Umbauarbeiten am Johann-Nepomuk-Berger-Platz derzeit teilweise nur zu Fuß spielbar

14-16 und 56-58 gehen nur zu Fuss.
17 warscheinlich auch nur zu Fuss.

At the moment you can do 14-16 only by feet, also 56-58 and maybe 17 only by feet.

https://www.wienerlinien.at/eportal3/ep/contentView.do/pageTypeId/66526/programId/74577/contentTypeId/1001/channelId/-47186/contentId/3400265

Clusterix

17-04-2017 12:44

Wir haben das Mosaik zu zweit gemacht, am ersten Tag in 5,5h 42 Missionen und am 2. Tag die restlichen 18 in 4,5 h (!). Das lag vor allem daran, dass wir beide im 46er sehr oft aussteigen mussten, da wir da durch halb Wien gesprungen sind und deshalb sehr oft Portale versäumt haben.
Wer das mal komplett ohne Aussteigen schafft, möge mir bitte Bescheid geben, welches Handy in der Tram so ein stabiles GPS hat. (Mein Oneplus 3 und das S4 meiner Partnerin konnten das nicht.
Ansonsten ist das wirklich top für einen regnerischen Tag und das tolle Motiv entschädigt für so manche nervtötende Aussteige und Umkehraktion :)
Ich kann mich den Tipp meines Vorredners nur anschliessen: "lasst immer nur den aussteigen, der ein Portal verpasst hat und trefft euch beim Wechsel der Tram wieder"

Chamyra

09-05-2016 18:47

Diese Mission ist ein Erlebnis an sich. Bitte nur mit guten Nerven und Handy mit gutem GPS machen. Für alle andren ist diese Mission einfach nur Nerven aufreibend. :D
Der erste Schock kommt gleich zu Beginn bei Mission 2 oder 3, wenn die Tram in den Tunnel fährt: Ohhh, Gott ... kein Fix ... Was nun?! Ruuhe bewahren. Das nächste Portal kommt erst nach dem Tunnel. :D
Die Missionen sind gut durchdacht und in aller Regel so angelegt, dass man die Portale gut erreicht, auch wenn es manchmal hilft, schnell noch auf die andre Seite der Tram zu hüpfen. Probleme hatten wir vor allem in Kurven, wenn das GPS etwas langsamer reagierte und dann prompt am gewünschten Portal vorbei huschte.
Missionsendpunkte sind oft so angelegt, dass die nächste kurz nach der Haltestelle oder erst in zwei- bis vierhundert Metern Entfernung beginnt. Die Zeit reicht also zum Starten der nächsten Mission, wenn man nicht ewig rumtrödelt (und die Server mitspielen).
Die Straßenbahnen fahren nur bis Mitternacht und ab 21 Uhr auch nicht mehr so oft. Am flüssigsten spielt es sich daher, je früher man beginnt. Dann halten sich auch Verzögerungen durch eventuell nötiges Aussteigen in Grenzen.
Solltet ihr die Mission in der Gruppe spielen, lasst immer nur den aussteigen, der ein Portal verpasst hat und trefft euch beim Wechsel der Tram wieder.
Route:
  • 62er bis Hofwiesengasse
  • 60er bis Hietzing
  • 10er bis Dornbach
  • 43er bis Rosensteingasse
  • 9er bis Westbahnhof
  • 5er bis Praterstern
  • O-Wagen bis Quartier Belvedere
  • 18er bis Westbahnhof
  • 52er bis Baumgarten
  • 49er bis Dr.-Karl-Renner-Ring
  • 1er bis Schwedenplatz
  • 2er bis Dr.-Karl-Renner-Ring
  • 46er bis Ottakring (S+U)
  • 2er bis Rathaus