Home Profil

Profil


Jac0bus


Erstellt
Mosaike 1
Missionen gesamt 20 / 150
Gelöschte Missionen 0

Aktivität
Kommentare 8
Favoriten 1
ToDo Liste 0
Absolvierte Mosaike 15

Eingereichte Mosaike 1

# Name Portale Aktion
1 Einmal um die Staatskanzlei 13 Versteckte Mission Start und Ende der Mission sind am Südeingang des Hauptbahnhofs
2 Shonin Heilbronn <-> Hannover 7 Beliebig Von Heilbronn nach Hannover zur Shonin Anomalie (oder umgekehrt mit dem Key des Startportals)
Flatowturm
   16-05-2018 10:33
Tolles Bild, aber schwere Kost...

Das Ziel, möglichst alle Portale in Babelsberg und Zentrum Ost in das Mosaik zu bekommen, verhindert an vielen Stellen eine gute Wegführung. Schnell mal 50 oder 100 Meter in eine Straße und gleich wieder zurück, weil da ein Portal ist dass noch mit aufgenommen werden sollte, und das nicht nur einmal. An einigen Stellen funktioniert die Wegführung nur dann gut, wenn das Portal am "Abbiegepunkt" schon in der eigenen Farbe ist, weil es direkt hinter dem Abzweig ist. Wenn man erst möglichst ressourcensparend abräumen und dann ordentlich (mit maximaler Distanz) aufbauen will, ist man an der Ecke vorbei, nach dem Hack merkt man dann, dass man umdrehen muss.

Viele Bereiche sind ohne Fahrrad praktisch nicht machbar, im Park Babelsberg darf man das Fahrrad eigentlich nicht überall mitnehmen, und es geht auch ganz hübsch hoch und runter.

Insgesamt eine ganz schöne Runde (an zwei Tagen mit jeweils etwa 4 Stunden) mit einem tollen Bild als Belohnung, aber schon ein Stück Arbeit.

Colors of Potsdam
   04-05-2018 8:55
Das einzig Gute an dem Mosaik ist das wirklich schöne Bild...

Die Wegführung ist oftmals sinnlos (50m in die Straße, dann in der anderen Richtung weiter), der Weg kreuzt sich das eine oder andere mal, so dass Portale mehrmals besucht werden (als ob es in Potsdam nicht genug Portale gibt),

Die Fragen sind teilweise wenig eindeutig (mal geht es um das Portal an dem man gerade ist, mal um Allgemeineres), die Antworten nach Englisch zu übersetzen ist keine so tolle Idee (Sphinx von Potsdam -> Sphinx of Potsdam). Dann lieber Fragen zu Dingen in der Nähe des Portals, die man einfach ablesen und eintippen kann, oder Multiple Choice, so dass man auf jeden Fall zu einer Lösung kommt. Eine Antwort ist schlicht falsch, die zur letzten Frage: Did you like the Mission? Da lautet meine Antwort auf jeden Fall No.

Die Reihe ist für Rollstuhlfahrer nicht gut geeignet, P-West ist ein holpriges Pflaster.

Potsdamer FX Falke
   09-04-2017 19:02
Schon bevor ich's gemacht habe... jeweils das letzte Portal der Reihe Capture? Ersthaft? Das soll dann wohl nur für Res sein...
----
Nachdem ich es jetzt gemacht habe:
Positiv:
Tolles Bild, das fand ich von Anfang an.

Negativ:
Jeweils das letzte Portal capture ist immer noch sch... Entweder man macht capture, dann aber gleich immer, oder quasi "Sightseeing", dann aber konsequent nur Hack. Ich weiß nicht, wer darüber meckert - das ist ein schöner (wenn auch recht langer) Spaziergang, da muss ich mich nicht unbedingt mit Portalen rumärgern, die ich nicht mehr upgraden kann.

In der Beschreibung des Mosaiks steht "Fahrrad empfohlen", dem kann ich nur bedingt zustimmen - DarthCopy hat das schon ausgeführt. Es gibt durchaus Strecken, die damit viel schneller erledigt werden können. Park Babelsberg ist aber eigentlich nicht für Fahrräder geeignet, in einen Teil des Parks Glienicke darf man das Fahrrad nicht mal mitnehmen (an der Stelle, wo das Tor immer noch verschlossen ist), und sowohl in der Berliner Vorstadt als auch in Glienicke ist fast alles Kopfsteinpflaster und damit schon etwas sehr nervig.

Für Barrierefreiheit ist ein Stern eigentlich schon zu viel, der Park Babelsberg ist mit dem Rollstuhl praktisch nicht zu bewältigen. Besser gar nicht erst versuchen.

Tour durch Potsdam
   19-03-2017 12:20
Schöne Runde im wesentlichen durch den Westteil der Stadt, plus Zentrum Ost und eine ganz kleine Ecke von Babelsberg. Die Parks werden komplett ausgelassen.

Wegen der Streckenlänge zu Fuß eher nicht machbar, mit dem Auto sind einige Portale nicht erreichbar.

Lohnt sich.

Karlsplatz Stachus
   14-10-2016 8:32
Wenn man nicht versucht alle Portale zu besetzen, sondern nur so schnell wie möglich durchkommen möchte, geht das deutlich unter zwei Stunden. Die Fragen sind mit Wikipedia leicht zu beantworten und beziehen sich auf das Thema des Mosaiks.

Die Wegführung ist bei "Any Order" immer mal wieder ein Problem, besonders die allgegenwärtigen Baustellen führen dazu, dass man gelegentlich mal eine Mission am falschen Portal beendet und dadurch die nächste auch nicht am geplanten Start beginnt. Das könnte man mit vorgegebener Reihenfolge besser hinbekommen.

Die Münchener Innenstadt ist insgesamt nicht sehr rollstuhlfreundlich, so auch die Straßen durch die die Mission läuft. Fahrrad hilft nicht viel.

Pdm
   01-10-2016 12:39
Ein paar kleine Ergänzungen zu mariohunas Kommentar:

Die Nummerierung ist im Beschreibungstext der einzelnen Missionen versteckt, weil Niantic zu der Zeit, als das Mosaik gebaut wurde, alle Bilder mit offensichtlicher Nummerierung einfach abgelehnt hat. Beispiele:
Mission 3: Der ganze Stolz der Potsdamer und Sitz des 3. Landtags: Ceci n’est pas un château!
Mission 4: Vorbei an der Bibliothek 4m zur Post und am Ende steht die Wilhelmgalerie.
Mission 6: Vom Bassinplatz geht es weiter ins 6. Holländische Viertel...
Gelegentlich steht die Zahl einfach hinter dem Text.

Die Park sind nicht immer offen, der Schloßpark Sanssouci schließt (eigentlich) mit Einbruch der Dunkelheit, ab Herbst in der Regel etwa um 20 Uhr, danach kommt man nicht mehr durch alle Ein- und Ausgänge. Die Freundschaftsinsel wird um 22 Uhr geschlossen. Wenn man sich richtig gut auskennt, kann man das umgehen, aber im Hellen ist es wirklich schöner.

Mit dem Fahrrad darf man nicht in den Schloßpark Sanssouci, auch nicht schieben - das ist zum Schutz der historischen Skulpturen und Bänke, weil Radfahrer da wohl öfter mal Fahrräder angelehnt haben und selbige zerkratzt haben. Man kann das Rad auf dem Luisenplatz abstellen, die Runde durch den Park machen, und wenn man aus P-West zurückkommt, das Fahrrad wieder aufnehmen. Den Rest mit dem Fahrrad zu machen ist schon eine Hilfe.

POTSDAM Madstop
   01-10-2016 12:17
Ganz schnell geht hier gar nichts. Diese Reihe dauert länger als die meisten 24er.

Die Wegführung ist oft nicht toll, die Portalauswahl gelegentlich schlecht - z.B. Portale in Innenhöfen, die möglicherweise nachts nicht erreichbar sind. Die Strecken sind teilweise sehr lang für Fußgänger, die Wege ziemlich schlecht für Radfahrer (viel Kopfsteinpflaster in Potsdams Innenstadt).

Am schlimmsten ist das ständige "Capture or Upgrade", dass man im Schnitt bei jedem dritten Portal machen muss. Wenn die Ecke gerade fest in einer Hand ist, muss man schon mal flippen (ist mir zweimal passiert), wenn man gar den Bereich der Mission regelmäßig bespielt, muss man auf einen Abriss warten.

Eigentlich habe ich die Reihe nur gemacht, weil sie (außer "Bro") die letzte in Potsdam war, die mir noch gefehlt hat - ich kann's eher nicht empfehlen.

Refugees Welcome, Berlin
   28-09-2016 11:17
Any order works quite ok in most cases in the mosaic, but isn't really good, especially in the first mission. You never know where the person starts the mission, and so someone might do the first five portals and then has to go back to do the last one because it was skipped, or he plays the whole mission in the wrong order and ends at the start instead of end...